Seitenübersicht

Sitzungssaal des Wirtschaftsministeriums, München (1948)

Der Senat tagt am 2. Juli 1948 im Sitzungssaal des Wirtschaftsministeriums in München.

Das 1936/38 errichtete Gebäude an der Prinzregentenstraße 28 dient seit 1945 als Sitz des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. Im Juni 1947 findet im Sitzungssaal die so genannte "Münchner Ministerpräsidentenkonferenz" statt - die erste und einzige gesamtdeutsche Konferenz von Regierungsvertretern zwischen Kriegsende und Wiedervereinigung. Sie scheitert u.a. an der kompromisslosen Forderung der Ministerpräsidenten der sowjetischen Besatzungszone, eine deutsche Zentralverwaltung zu errichten. Am 21. Dezember 1990 treffen sich in Erinnerung an diese Sitzung am gleichen Ort die Regierungschefs der Länder des wiedervereinigten Deutschland zu ihrer ersten Konferenz.

<p>http://www.stmwivt.bayern.de/pdf/das_ministerium/Geschichte.pdf</p>
Eingang des Wirtschaftsministeriums
Eingang des Wirtschaftsministeriums
Fotografie
© Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, München
Zurück