Seitenübersicht

Der Landtag 2013-2018 (17. Legislaturperiode)

Sitzungsdauer: seit 07.10.2013
Konstituierende Sitzung am 07.10.2013
Konstituierende Sitzung am 07.10.2013
07.10.2013, Fotografie
© Bildarchiv Bayer. Landtag, Fotograf Rolf Poss
Vereidigung der Regierungsmitglieder 2018 / Ministerpräsident Dr. Markus Söder stellt sein neues Kabinett vor
Vereidigung der Regierungsmitglieder 2018 / Ministerpräsident Dr. Markus Söder stellt sein neues Kabinett vor
21.03.2018, Fotografie
© Bildarchiv Bayer. Landtag, Fotograf Rolf Poss

Bei der Landtagswahl vom 15. September 2013 erringt die CSU mit 47,7% (101 Sitze) der Stimmen die absolute Mehrheit im Landtag zurück. Die SPD steigert ihr Ergebnis leicht auf 20,6% (42 Sitze). Die Freien Wähler schaffen erneut den Einzug in den Landtag und erzielen mit 9,0% (19 Sitze) ein etwas schwächeres Ergebnis als 2008. Bündnis 90/Die Grünen erhalten mit 8,6% (18 Sitze) der Stimmen weniger Mandate als erwartet. Die bisher mitregierende FDP scheitert mit 3,3% der Stimmen so wie alle anderen Parteien an der 5%-Hürde.

Aufgrund von Überhang- und Ausgleichsmandaten hatte sich der vorherige 16. Bayerische Landtag aus insgesamt 187 Abgeordneten zusammengesetzt. Die nunmehr wieder 180 Mandatsträger des 17. Bayerischen Landtags, treten am 07.10.2013 zur konstituierenden Sitzung zusammen. Barbara Stamm wird erneut zur Präsidentin des Bayerischen Landtags gewählt.

In der 17. Wahlperiode werden zwei Ministerpräsidenten und zwei Kabinette vor dem Plenum vereidigt: Am 8. Oktober 2013 erfolgt die Wahl von Horst Seehofer (CSU) zum Regierungschef. Nach dessen Rücktritt zum 13. März 2018 wählt der Bayerische Landtag drei Tage später Markus Söder (CSU) zum neuen Ministerpräsidenten.

Im Kabinett Seehofer II werden das Kultus- und das Wissenschaftsministerium wie bereits bis 1998 üblich zunächst wieder zusammengelegt. Erstmals gibt es auch ein Heimatministerium, das dem Finanzminister unterstellt wird. Zentrale Aufgaben des Heimatministeriums sind Landesentwicklung und Breitbandausbau, ab Februar 2014 erhält es seinen Sitz in Nürnberg. Zum ersten Mal seit der Gründung des Königreichs Bayern 1806 wird so ein Staatsministerium dauerhaft nicht in der Landeshauptstadt München angesiedelt. Stellvertretende Ministerpräsidentin im Kabinett wird die neue Wirtschaftsministerin Ilse Aigner.

Horst Seehofers Rücktritt als Regierungschef erfolgt „mit Ablauf des 13. März“. Er bleibt indes Parteivorsitzender der CSU und wechselt ab 14. März 2018 als Bundesminister ins Kabinett nach Berlin: Er übernimmt das um die Bereiche Bauen und Heimat erweiterte Innenministerium.

Das bayerische Kabinett bleibt nach Seehofers Rücktritt geschäftsführend im Amt. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner führt bis zur Neuwahl des Ministerpräsidenten dessen Amtsgeschäfte „nach innen“ weiter, die Vertretung Bayerns „nach außen“ übernimmt in diesen beiden Tagen Landtagspräsidentin Barbara Stamm (vgl. Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Mitglieder der Staatsregierung, 04.12.1961, Art. 8, Abs. 4 und 5 sowie Bayerische Verfassung Art. 44, Abs. 3).

In einer Sondersitzung des Landtags wird der der bisherige Finanzminister Markus Söder (CSU) am 16. März 2018 zum neuen Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt. Das neue Kabinett wird am 21. März 2018 im Landtag vereidigt. Das Kultus- und Wissenschaftsministerium wird wie bereits in den Jahren 1998 bis 2013 in zwei separate Ministerien getrennt. Das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst übernimmt Prof. Dr. Marion Kiechle, Professorin für Frauenheilkunde an der TU München, die als einziges Kabinettsmitglied nicht dem Landtag angehört. Stellvertretende Ministerpräsidentin bleibt Ilse Aigner, die fortan das neu geschaffene Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr leitet.

Gesetzgebung:

Die Mitglieder des Landtages:

Präsidium
Präsidentin:Stamm, Barbara
1.Vizepräsident:Bocklet, Reinhold
2.Vizepräsidentin:Aures, Inge
3.Vizepräsident:Meyer, Peter
4.Vizepräsidentin:Gote, Ulrike
Schriftführer/innen:Schorer, Angelika
Stierstorfer, Sylvia
Herold, Hans
Zellermeier, Josef
Gantzer, Peter Paul
Abgeordnete
CSU
Christlich Soziale Union
Aigner, Ilse
Bachhuber, Martin
Bauer, Volker
Baumgärtner, Jürgen
Bausback, Winfried
Beißwenger, Eric
Bernhard, Otmar
Blume, Markus
Bocklet, Reinhold
Brannekämper, Robert
Brendel-Fischer, Gudrun
Brunner, Helmut
Brückner, Michael (ausgeschieden am 07.06.2016)
Dettenhöfer, Petra
Dorow, Alex
Dünkel, Norbert
Eck, Gerhard
Eiling-Hütig, Ute
Eisenreich, Georg
Fackler, Wolfgang
Flierl, Alexander
Freller, Karl
Fröschl, Markus (ab Mai 2018)
Füracker, Albert
Gerlach, Judith
Gibis, Max
Goppel, Thomas
Guttenberger, Petra
Haderthauer, Christine
Heckner, Ingrid
Heike, Jürgen W.
Herold, Hans
Herrmann, Florian
Herrmann, Joachim
Hintersberger, Johannes
Hölzl, Florian (ab 01.11.2016)
Hofmann, Michael
Holetschek, Klaus
Hopp, Gerhard
Huber, Erwin
Huber, Marcel
Huber, Martin
Huber, Thomas
Huml, Melanie
Hünnerkopf, Otto
Imhof, Hermann
Jörg, Oliver
Kaniber, Michaela
Kirchner, Sandro
Kreitmair, Anton
Kreuzer, Thomas
Kränzle, Bernd
König, Alexander
Kühn, Harald
Ländner, Manfred
Lederer, Otto
Lerchenfeld, Ludwig
Lorenz, Andreas
Merk, Beate
Müller, Emilia
Neumeyer, Martin (ausgeschieden am 31.10.2016)
Nussel, Walter
Pschierer, Franz Josef
Radlmeier, Helmut
Reichhart, Hans
Reiß, Tobias
Rieger, Franz
Ritt, Hans
Rotter, Eberhard
Rudrof, Heinrich
Rüth, Berthold
Sauter, Alfred
Schalk, Andreas (ab 13.06.2016)
Scharf, Ulrike
Schorer, Angelika
Schorer-Dremel, Tanja
Schreyer (Schreyer-Stäblein), Kerstin
Schwab, Thorsten
Schwartz, Harald
Schöffel, Martin
Seehofer, Horst (ausgeschieden am 30.04.2018)
Seidenath, Bernhard
Sem, Reserl
Sibler, Bernd
Spaenle, Ludwig
Stamm, Barbara
Steiner, Klaus
Stierstorfer, Sylvia
Straub, Karl
Stöttner, Klaus
Söder, Markus
Taubeneder, Walter
Tomaschko, Peter
Trautner, Carolina
Unterländer, Joachim
Vogel, Steffen
Waschler, Gerhard
Weidenbusch, Ernst
Westphal, Manuel
Winter, Georg
Winter, Peter
Wittmann, Mechthilde
Zellmeier, Josef
SPD
Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Adelt, Klaus
Arnold, Horst
Aures, Inge
Biedefeld, Susann
Brunn, Florian von
Fehlner, Martina
Deckwerth, Ilona (ab 01.01.2017)
Förster, Linus (ausgeschieden am 31.12.2016)
Gantzer, Peter Paul
Güll, Martin
Güller, Harald
Halbleib, Volkmar
Hiersemann, Alexandra
Karl, Annette
Knoblauch, Günther
Kohnen, Natascha
Kränzlein, Herbert
Lotte, Andreas
Müller, Ruth
Petersen, Kathi
Pfaffmann, Hans-Ulrich
Rabenstein, Christoph
Rauscher, Doris
Rinderspacher, Markus
Ritter, Florian
Roos, Bernhard
Rosenthal, Georg
Scheuenstuhl, Harry
Schindler, Franz
Schmitt-Bussinger, Helga
Schuster, Stefan
Sonnenholzner, Kathrin
Stachowitz, Diana
Strobl, Reinhold
Strohmayr, Simone
Tasdelen, Arif
Waldmann, Ruth
Weikert, Angelika
Wengert, Paul
Werner-Muggendorfer, Johanna
Wild, Margit
Woerlein, Herbert
Zacharias, Isabell
FW
Freie Wähler
Aiwanger, Hubert
Bauer, Peter
Fahn, Hans Jürgen
Felbinger, Günther (fraktionslos ab 12.07.2017)
Glauber, Thorsten
Gottstein, Eva
Häusler, Johann (ab 01.10.2014)
Hanisch, Joachim (ab 01.05.2014)
Herz, Leopold
Kraus, Nikolaus
Meyer, Peter
Muthmann, Alexander (fraktionslos ab 04.10.2017)
Müller, Ulrike (ausgeschieden am 30.09.2014)
Piazolo, Michael
Pohl, Bernhard
Schmidt, Gabi
Schweiger, Tanja (ausgeschieden am 30.04.2014)
Streibl, Florian
Vetter, Karl
Widmann, Jutta
Zierer, Benno
Bündnis90
Die Grünen

Bause, Margarete (ausgeschieden am 24.10.2017)
Celina, Kerstin
Dürr, Sepp
Ganserer, Markus
Gehring, Thomas
Gote, Ulrike
Hartmann, Ludwig
Kamm, Christine
Leiner, Ulrich
Magerl, Christian
Mistol, Jürgen
Mütze, Thomas
Osgyan, Verena
Runge, Martin (ab 26.10.2017)
Schulze, Katharina
Sengl, Gisela
Stamm, Claudia (fraktionslos ab 22.03.2017)
Steinberger, Rosi
Stümpfig, Martin
fraktionslos
Stamm, Claudia (bis 22.03.2017 B'90GR)
Felbinger, Günther (bis 11.07.2017 FW)
Muthmann, Alexander (bis 04.10.2017 FW)

Minister / Kabinette:

Kabinett Seehofer II (10.10.2013-13.03.2018)
Ministerpräsident:Seehofer, Horst (CSU)
stv. Ministerpräsidentin:Aigner, Ilse (CSU)
Leiter/in der Staatskanzlei und Staatsminister/in für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben:Haderthauer, Christine (CSU) (bis 01.09.2014)
Huber, Dr. Marcel (CSU) (ab 05.09.2014)
Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr:Herrmann, Joachim (CSU)
Staatssekretär:Eck, Gerhard (CSU)
Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Staatskanzlei:Merk, Dr. Beate (CSU)
Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat:Söder, Dr. Markus (CSU)
Staatssekretär(e):Hintersberger, Johannes (CSU) (bis 30.06.2015)
Füracker, Albert (CSU)
Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie:Aigner, Ilse (CSU)
Staatssekretär:Pschierer, Franz Josef (CSU)
Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:Spaenle, Dr. Ludwig (CSU)
Staatssekretäre:Sibler, Bernd (CSU)
Eisenreich, Georg (CSU)
Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration:Müller, Emilia (CSU)  
Staatssekretär:Hintersberger, Johannes (CSU) (ab 01.07.2015)
Staatsministerin für Gesundheit und Pflege:Huml, Melanie (CSU)
Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten:Brunner, Helmut (CSU)
Staatsminister der Justiz:Bausback, Winfried (CSU)
Staatsminister/in für Umwelt und Verbraucherschutz:Huber, Dr. Marcel (CSU) (bis 16.09.2014)
Scharf, Ulrike (CSU) (ab 16.09.2014)

Kabinett Söder (seit 21.03.2018)
Ministerpräsident:Söder, Dr. Markus (CSU)
stv. Ministerpräsidentin:Aigner, Ilse (CSU)
Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten:Herrmann, Dr. Florian (CSU)
Staatsminister des Innern und für Integration:Herrmann, Joachim (CSU)
Staatssekretär:Eck, Gerhard (CSU)
Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr:Aigner, Ilse (CSU)
Staatssekretär: Zellmeier, Josef (CSU)
Staatsminister für Digitales, Medien und Europa in der Staatskanzlei:Eisenreich, Georg (CSU)
Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat:Füracker, Albert (CSU)
Staatssekretär:Reichhart, Dr. Hans (CSU)
Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie:Pschierer, Franz Josef (CSU)
Staatsminister für Unterricht und Kultus:Sibler, Bernd (CSU)
Staatssekretärin:Trautner, Carolina (CSU)
Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst:Kiechle, Prof. Dr. Marion
Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales:Schreyer, Kerstin (CSU)
Staatsministerin für Gesundheit und Pflege:Huml, Melanie (CSU)
Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten:Kaniber, Michaela (CSU)
Staatsminister der Justiz:Bausback, Winfried (CSU)
Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz:Huber, Dr. Marcel (CSU)

Wahlergebnisse:

Protokolle:

Auf der Website des Bayerischen Landtags können Sie die Sitzungsprotokolle dieser Legislaturperiode lesen.

> zur Liste der Protokolle (externer Link in neuem Fenster)

Zurück